EX/A36/40401901/09122020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
591,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 510,00 EUR)

Gesamt
591,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 510,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Schwerpunkt dieses Seminars sind die Betreiberpflichten nach der neuen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, kurz AwSV.

Die Pflichten des Betreibers zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen sind in der AwSV verankert. Das Seminar richtet sich an Betreiber, Fachbetriebe nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und Planungs-/Ingenieurbüros.
Inhalte dieses eintägigen Seminars sind insbesondere die Erstellung von Anlagendokumentationen, Betriebsanweisungen und die Durchführung von Unterweisungen.

Unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten werden Ihnen zu Beginn des Seminars die wesentlichen Neuerungen und Änderungen der AwSV vorstellen.
Anschließend wird anhand von Beispielen die Vorgehensweise zur Erstellung der
erforderlichen Dokumentationen und Unterweisungen vorgestellt.
Dabei wird auch auf die Fundstellen in der AwSV, Regelwerken und Richtlinien hingewiesen.
Die Teilnehmenden sind anschließend in der Lage, die erforderlichen Dokumentationen selber zu erstellen.

Gemäß der AwSV hat der WHG-Fachbetrieb bspw. nun sicherzustellen, dass die betrieblich verantwortliche Person mindestens
alle zwei Jahre an einer Fortbildungsveranstaltung teilnimmt. Mit dieser Veranstaltung kommen Sie der Fortbildungspflicht nach.
Teilnehmerkreis:
Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber von AwSV-Anlagen, WHG-Fachbetriebe, Ingenieur- und Planungsbüros.
Inhalt:
• Rechtliche Grundlagen im Wasserrecht – WHG
• Anwendungsbereich der AwSV
• Gefährdungsstufen und daraus resultierende Betreiberpflichten wie
Anzeigepflicht, Anlagendokumentation, Kontrolle der Dichtheit und Funktionsfähigkeit von Anlagen
• Merkblätter, Betriebsanweisungen und Unterweisungen
• Fachbetriebspflicht und Prüfungen durch Sachverständige
• Umgang mit bestehenden Anlagen
• Erstellen von Anlagendokumentationen
• Erstellen von Betriebsanweisungen
• Durchführung von Unterweisungen
Voraussetzungen:
Möglichst Grundwissen zur AwSV.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!


07.12.2020


14.12.2020


14.12.2020


11.01.2021


13.01.2021