EX/A38/10102601/28042020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
1.535,10
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.290,00 EUR)

Gesamt
1.535,10
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.290,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Digitale Transformation ist ohne agile Arbeitsweisen nicht denkbar sowie Produkt- und Serviceinnovation ohne Verstehen der Wünsche und Anforderungen des Kunden nicht machbar.

In dem zweitägigen Seminar erlangen die Teilnehmer einen Einblick in die agilen Methoden Design Thinking, Lean Startup und Scrum sowie die damit verbundenen Techniken und Prinzipien und erfahren, wie diese zum Einsatz kommen. Außerdem werden die Teilnehmer befähigt, agile Methoden zu reflektieren und zu bewerten, um sie sinnvoll im eigenen Unternehmen einzusetzen.

Die aufgeführten Arbeitsmethoden sind ein Teil des New-Work-Modells. In unserem New-Work-Seminar wird erkennbar, dass der Einsatz von agilen Methoden für die Mitarbeiter kreativen Gestaltungsfreiraum schafft und motivierend wirkt. Somit tragen agile Methoden maßgeblich zur Innovationsfähigkeit und zum Unternehmenserfolg bei.

Unternehmen sind zunehmend gefordert, ihre Organisation und ihr Geschäftsmodell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden auszurichten, um sie mit ihren Produkten und Services zu begeistern. Das gilt für B2C- wie B2B-Kunden gleichermaßen. Agile Methoden befähigen zu maximaler Kundenzentrierung. Das Seminar zum Thema Agile Methoden und New Work zeigt die Möglichkeiten auf.

Es werden Elemente aus Change-Management und Teamcoaching in den Seminarablauf integriert, sodass die Teilnehmer erfahren, wie sie die Veränderung der Innovationskultur in ihren Unternehmen anstoßen. Um den Bezug zum Anwendungskontext der Teilnehmer herzustellen, können Praxisbeispiele aus deren Alltag entnommen werden, um den Lernprozess zu reflektieren („Action Learning“).
Teilnehmerkreis:
Das Seminar richtet sich an alle, die nach einer anwenderorientierten Einführung in agile Methoden suchen bzw. agile Methoden und Prinzipien im Unternehmen einführen wollen, wie z. B. Geschäftsführer und Manager aus unterschiedlichen Bereichen mit Verantwortung für Projekt und Prozess. Des Weiteren sind auch Berater und Trainer, die ihr Methodenwissen erweitern wollen, angesprochen.
Inhalt:
Warum agiles Arbeiten: Entstehung und Fallbeispiele

Anforderungen an die Organisation: Was sind die Voraussetzungen?

Das agile Mindset

Produkt- und Service-Entwicklung in der VUCA-Welt: v om produktzentrierten- zum kundenzentrierten Unternehmen

Kennenlernen der agilen Methoden Design Thinking, Lean Startup und Scrum
- Grundlagen und Voraussetzungen
- Prozesse
- Rollen
- Zusammenarbeitsformate und Führungskonzepte
- zugehörige Prinzipien, Techniken und Werkzeuge
- die Methoden im Zusammenspiel: mit Design Thinking Kundenbedürfnisse identifizieren und Ideen generieren; mit Lean Startup die Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit von Produkten auf den Prüfstand stellen und mit der Scrum-Methode Produkte flexibel und mit hoher Geschwindigkeit entwickeln

Konkrete Anwendung anhand von Beispielen aus der Praxis

Typische Stolpersteine im agilen Umfeld und wie man sie umgeht
Voraussetzungen:
Für diese Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.
Hinweise:
Im Seminar Agile Methoden und New Work kommt ein Mix aus Kurzvorträgen, Diskussion und Umsetzung in Kleingruppen zum Einsatz. Für den konsequenten Praxisbezug werden Techniken und Prinzipien anhand von Fallbeispielen ausprobiert und reflektiert.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

16.03.2020

09.06.2020

21.09.2020

05.10.2020



16.03.2020


09.06.2020


21.09.2020


05.10.2020


07.05.2020