EX/A35/10401901/05022020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
642,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 540,00 EUR)

Gesamt
642,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 540,00 EUR)

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar!
Bitte wählen Sie einen Alternativtermin, oder kontaktieren Sie uns, um sich ggf. für eine Warteliste anzumelden.


Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Im Rahmen unserer Veranstaltung zeigen wir Ihnen die möglichen Risiken für Hersteller und Betreiber bei der Vertragsgestaltung für Service und Wartung von Maschinen und Anlagen auf. Sie erhalten einen praxisbezogenen Überblick über die relevanten Vertragsinhalte und die Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die nötige Rechtssicherheit für die zukünftige Gestaltung Ihrer Verträge. Mit den umfangreichen Seminarunterlagen erhalten Sie auch Musterverträge für Dienstleister und Kunden sowie eine Checkliste zur Vertragsgestaltung.

Produktionsausfall bedeutet auch immer Umsatzeinbußen. Daher müssen Stillstandszeiten von Produktionsmaschinen und Anlagen kurz gehalten oder möglichst vermieden werden. Ein wichtiges Instrument ist hier eine angemessene Wartung und Instandsetzung. Werden dazu die Dienstleistungen eines externen Anbieters genutzt, ist die optimale Gestaltung des Service- und Wartungsvertrages einer der Erfolgsfaktoren. Hersteller von Maschinen und Anlagen sehen sich im Servicebereich oft enormen Haftungsrisiken ausgesetzt. Auch auf dieser Seite ist die rechtssichere Gestaltung der Verträge vor allem deswegen ein relevanter Faktor, um die Leistungen wirtschaftlich erbringen zu können.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Service und Vertrieb von Herstellerunternehmen, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung und Einkauf aus Betreiberunternehmen, Mitglieder der Geschäftsführung aus Hersteller- und Betreiberunternehmen
Inhalt:
Rechtlicher Rahmen für die Gestaltung von Service- und Wartungsverträgen
- Verträge und Allgemeine Geschäftsbedingungen
- Technische Normen und ihre rechtliche Geltung
- Werkvertrag und Abnahme
- Fernwartungsverträge

Inhalte von Service- und Wartungsverträgen
- Beschreibung der Leistung
- Festlegung der Vergütung und anfallender Nebenkosten
- Service-Levels und Reaktionszeiten
- Laufzeit und Kündigung

Die Haftung aus Wartungsverträgen
- Die Verantwortlichkeit von Techniker, Meister und Betriebsleiter
- Die Gewährleistung
- Gesetzeswidrige Klauseln
- Einsatz von Unterauftragnehmern
- Beratungs- und Warnpflichten

Vertragsmanagement
- Vertragscontrolling
- Beweissicherung
- Verhandeln von Service- und Wartungsverträgen
- Der Mustervertrag für Kunden und Dienstleister
- Checkliste zur Vertragsgestaltung
Voraussetzungen:
Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

31.08.2020

01.09.2020

10.09.2020

12.01.2021

10.02.2021



08.09.2020


15.10.2020


27.10.2020


27.11.2020


14.01.2021