EX/A81/30108501/09112020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
745,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 745,00 EUR)

Gesamt
745,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 745,00 EUR)

* Umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Die komplexen Verfahren und Vorgänge in der Produktion werden in großem Umfang durch Armaturen und Aggregate aus dem Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik beeinflusst. Sie erwerben ein Grundwissen über Armaturen in Anlagen. Dadurch sind Sie in der Lage, entsprechende Störpotenziale bzw. Betriebszustände zu erkennen und rechtzeitig Abhilfemaßnahmen einzuleiten.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Turbinenschlosser, Anlagenmechaniker, Techniker, Pumpen- und Armaturenschlosser sowie Anlagenbetreiber
Inhalt:
Einführung

Einteilung in Armaturengrundtypen

Anforderungen an Armaturen

Aufgabenstellung für Armaturen

Dichtheit nach außen

Dichtheit im Sitz

Druckverlust in Armaturen

Eigenschaften der Grundbauarten

Allgemeine Unterteilung der Armaturengrundlagen

Ventile (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Schieber (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Hähne (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Klappen (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Membranarmaturen (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Sonderarmaturen (Eigenschaften, Bauarten, Ausführungen)

Störungsübersicht

Ursachen für Schäden an Armaturen

Maßnahmen zur Vermeidung
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

10.02.2020



27.01.2020


21.09.2020


10.02.2020


10.06.2020


15.06.2020