EX/A81/50208401/25032020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
241,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 241,00 EUR)

Gesamt
241,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 241,00 EUR)

* Umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Das Seminar „Arbeiten und Retten in Behältern / engen Räumen gemäß DGUV-Regeln 113-004“ soll den Teilnehmern durch effektive Übungsmaßnahmen das notwendige Wissen und die Fertigkeiten vermitteln, wie im Fall eines Sturzes vorgegangen werden sollte. Neben den Rechts- und sicherheitstheoretischen Grundlagen werden auch die mobile Anschlagtechniken sowie die Personenaufnahmemittel zur Bergung verunglückter Personen aus engen Räumen vermittelt. Praktische Rettungsübungen, gegebenenfalls auch unter Einsatz von Atemschutzgerät gemäß DGUV-R 112-199, runden diesen Kurs ab.
Die Teilnehmer sollen Vorkenntnisse im Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz haben.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Das Seminar richtet sich an Personen, die im Rahmen ihrer beruflichen Aufgaben und Tätigkeiten in engen Räumen oder Behältern tätig oder sein werden.
Inhalt:
Gesetzliche Rahmenbedingungen und Dienstanweisungen

Unterschiedliche Ausrüstungsarten und ihre jeweiligen Anforderungen

Sachgerechte Verwendung der PSA gemäß DGUV-Regeln 113-004

Das vorschriftsgemäße Anschlagen

Anwendung von Personenaufnahmemitteln

Prüfung und Dokumentation durch den Benutzer

Anzeichen von Schäden erkennen

Das ordentliche Aufbewahren der PSA


Hinweise:
max. 6 Teilnehmer
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

21.08.2020



06.02.2020


16.04.2020


13.08.2020


26.11.2020


21.08.2020