EX/A81/60108301/18052020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
1.340,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 1.340,00 EUR)

Gesamt
1.340,00
EUR (inkl. USt) *
(Netto: 1.340,00 EUR)

* Umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Krane und deren Einsatz sind weit verbreitet. Die Gefährdung der Bediener und Personen, die sich im Umkreis aufhalten ist relativ hoch. Um einen Kran sachgerecht zu benutzen, sind gut ausgebildete Bediener erforderlich. Durch dieses Seminar werden Sie in die Lage versetzt, Personal zum Bedienen von Kranen gemäß DGUV-G 309-003 auszubilden.
Teilnehmerkreis:
Künftige Ausbilderinnen bzw. Ausbilder von Kranführern.
Inhalt:
Einschlägige Vorschriften

Grundsätze in der theoretischen Ausbildung

Grundsätze in der praktischen Ausbildung

Methodik und Didaktik im Seminar

Prüfungen und deren Bewertungskriterien

Haftung Verantwortung

Rechtliche Grundlagen und Vorgaben für Bau und Einsatz

Voraussetzungen:
Es müssen zum Zeitpunkt der Ausbildertätigkeit folgende Qualifikation der Ausbilder bereits vorhanden sein:

- aufgrund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Krane (mind. 2 Jahre),
- mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften (z.B. Maschinenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung), Unfallverhütungsvorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik (z.B. BG-Regeln, DIN-Normen) vertraut sein,
- praktische Erfahrungen im Einsatz mit Kranen,
- Ausbildungskonzepte vermitteln und eine Gruppe durch einen Lehrgang führen können (z.B. Ausbildereignungsprüfung),
- 24 Jahre alt
Hinweise:
Bitte bringen Sie Sicherheitsschuhe und Bedienberechtigung für Krane mit.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

02.06.2020

09.09.2020

30.11.2020



18.05.2020


02.07.2020


07.09.2020


11.11.2020


29.06.2020