EX/A50/30551101/14122020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Standort Leipzig
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
742,40
EUR (inkl. USt)
(Netto: 640,00 EUR)

Gesamt
742,40
EUR (inkl. USt)
(Netto: 640,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
In diesem Seminar erfahren Sie die Grundlagen der Veranstaltungs- und Besuchersicherheit. Sie lernen die rechtlichen Anforderungen an Sicherheitskonzepte bei Veranstaltungen in Versammlungs- und Veranstaltungsstätten (In- und Outdoor) kennen. Sie sammeln Erfahrungen im Erkennen von Gefährdungspotenzialen bei Veranstaltungen und wie Sie diese fachgerecht einschätzen. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die Aspekte eines Sicherheitskonzepts für Veranstaltungen auf Grundlage der Muster-Versammlungsstättenverordnung.

Sicherheit auf Veranstaltungen ist in den letzten Jahren immer wieder thematisiert worden. Die Muster-Versammlungsstättenverordnung mit den jeweiligen Versammlungsstättenverordnungen (VStättV) der Länder haben mit diversen Regulierungen in den letzten Jahren auf sich aufmerksam gemacht.

Profitieren Sie von unseren Unterrichtsmaterialien, die Ihnen die Umsetzung in Ihrem Berufsalltag erleichtern. Im Seminar ergeben sich genügend Gelegenheiten, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit drei VDSI-Weiterbildungspunkten für Security bewertet.
Teilnehmerkreis:
Betreiber, Veranstalter (In- und Outdoor), Agenturen, Event-Planer, Event-Manager, Sport-Manager, Kultur-Manager etc. und dem Ordnungsdienst;
das Seminar ist darüber hinaus sehr gut geeignet für Mitarbeiter in Ämtern der Gemeinden, Städte und Kreise für
öffentliche Ordnung, Bauaufsicht, Feuerwehr, Bürgermeister, Kultur, Presse, Sport, Schule, Gebäudemanagement.
Inhalt:
Leitung und Aufsicht in Veranstaltungen

Rechtsgrundlagen (Auszüge)

Vorgaben und Empfehlungen, Beispiele:
- ARGE - Arbeitsgemeinschaft für Besuchersicherheit
- MIK - Ministerium für Inneres und Kommunales NRW (Schwerpunkt: Sicherheitskonzept)
- Beispielhafte Grundlagen aus den Ländern und Städten

Inhalte einer Gefährdungs-/Risiko-Analyse
- Gefährdungsanalyse: Arbeitsschutz, Besucher, Großveranstaltung

Bewertung von Risiken/Gefahrenpotenzialen einer Großveranstaltung
Voraussetzungen:
Zum Besuch der Veranstaltung, sind keine weiteren Voraussetzungen notwendig.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

21.09.2020

05.10.2020

28.10.2020

09.11.2020



27.04.2021


12.10.2020


09.11.2020


11.11.2020


02.12.2020