EX/A34/20301201/01102019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
618,80
EUR (inkl. USt)
(Netto: 520,00 EUR)

Gesamt
618,80
EUR (inkl. USt)
(Netto: 520,00 EUR)

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar!
Bitte wählen Sie einen Alternativtermin, oder kontaktieren Sie uns, um sich ggf. für eine Warteliste anzumelden.


Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Ziel des Seminars ist es, Ihnen vertiefende Kenntnisse zum Thema HACCP zu vermitteln. So sind Sie in der Lage, Ihr HACCP-System im Rahmen eines vorbeugenden Risikomanagementsystems weiterzuentwickeln. Sie lernen, HACCP-Konzepte kritisch zu hinterfragen und sie an aktuelle Erfordernisse anzupassen. Unsere Referenten vermitteln Ihnen umfassend die Anforderungen der Lebensmittelsicherheitsstandards an HACCP-Konzepte.

Dazu zählen der IFS (International Featured Standard) Food, der BRC (British Retail Consortium) Food und die Norm ISO 22000/FSSC 22000. Sie erhalten außerdem einen umfassenden Einblick darin, wie Sie Kriterien zur Verifizierung des HACCP-Konzepts finden und Anlagen und Prozesse validieren. Außerdem informieren unserer Referenten Sie über aktuelle Themen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und neue gesetzliche Vorgaben, da HACCP-Konzepte (Hazard Analysis Critical Control Points) neuen und aktuellen Erkenntnissen und Forderungen angepasst werden müssen.

Innovative Lehrmaterialien erleichtern es Ihnen, das Erlernte in Ihren beruflichen Alltag zu transferieren. Unsere Referenten verfügen über langjährige Erfahrung in der beruflichen Praxis. Im Seminar bleibt Ihnen genügend Zeit, sich mit den anderen Teilnehmenden zu vernetzen und auszutauschen.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit einem VDSI-Weiterbildungspunkt für Gesundheitsschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Diese Schulung richtet sich an Teilnehmer, die die HACCP-Grundlagen kennen und darauf aufbauend vertiefende Kenntnisse erwerben möchten.
Inhalt:
Anforderungen der Lebensmittelsicherheitsstandards an HACCP-Konzepte
- IFS (International Featured Standard) Food
- BRC (British Retail Consortium) Food
- ISO 22000/FSSC 22000

Kriterien zur Verifizierung des HACCP-Konzepts

Validierung von Anlagen und Prozessen

Aktuelle Themen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse, neue gesetzliche Vorgaben etc.

Informationsquellen

Typische Schwächen/Fehler in HACCP-Systemen
Voraussetzungen:
Teilnahme am Seminar HACCP - Hazard Analysis Critical Control Points – Grundschulung (zur Lebensmittelsicherheit und -hygiene) oder entsprechender Kenntnisstand und Erfahrungen
Hinweise:
Nutzen Sie unser Seminar HACCP - Hazard Analysis Critical Control Points/Grundlagenschulung zum Erwerb Ihrer
Grundkenntnisse.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:

Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

04.11.2019

14.11.2019

09.12.2019

25.02.2020

23.03.2020


Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


04.11.2019


14.11.2019


09.12.2019


25.02.2020


23.03.2020