EX/A37/50301801/03042019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
487,90
EUR (inkl. USt)
(Netto: 410,00 EUR)

Gesamt
487,90
EUR (inkl. USt)
(Netto: 410,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Das Seminar vermittelt Ihnen alle wichtigen Informationen zu notwendigen Schutzmaßnahmen bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit Kontakt zu alter Mineralwolle (KMF – Künstliche Mineralfasern).

Da der Umgang mit alter Mineralwolle erhebliche Gefahren für die Gesundheit der Beschäftigten birgt, beschreibt die TRGS 521 konkrete Schutzmaßnahmen, die bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten ergriffen werden müssen. Sie erhalten wichtige Hilfestellungen bei der Festlegung der notwendigen Schutzmaßnahmen.
Teilnehmerkreis:
Mitarbeiter von Firmen, die Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten durchführen
Inhalt:
Einteilung der künstlichen Mineralfasern (KMF)

Herstellung, Eigenschaften und Verwendung

Einstufung und Bewertung von Künstlichen Mineralfasern

Gesundheitsgefahren von Mineralfaserstäuben

Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit künstlichen Mineralfasern

Sicherheitstechnische und organisatorische Schutzmaßnahmen

Schutzstufen und Sanierungsmethoden

Abfallbehandlung und -entsorgung

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

28.10.2019


Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


28.10.2019


22.01.2019


04.02.2019


25.02.2019


19.03.2019