EX/A35/30551701/29112019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
642,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 540,00 EUR)

Gesamt
642,60
EUR (inkl. USt)
(Netto: 540,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Die Durchführung von Veranstaltungen sowie der Betrieb von Versammlungsstätten tangieren diverse Rechtsgebiete. Aufgrund der komplexen Gesetzeslage im Veranstaltungsrecht führt Unwissenheit oft zu rechtsunsicheren bis hin zu rechtswidrigen Veranstaltungen. Dies geschieht beispielsweise bereits, wenn ein Foyer für einen Empfang genutzt wird. Wir helfen Ihnen, neben der Sicherheit auch die Rechtssicherheit bei Ihren Veranstaltungen im Sinne der Veranstaltungsstättenverordnung zu gewährleisten.

Um Ihnen einen Überblick im Veranstaltungsrecht zu verschaffen und Ihnen aufzuzeigen, von welchen Rechtsnormen Sie selbst betroffen sind, bieten wir Ihnen daher dieses Seminar an. Wir zeigen Ihnen auf, welche Rechte, aber auch welche Pflichten Sie innehaben und beleuchten insbesondere vor dem Hintergrund des Organisationsverschuldens die verschiedenen Haftungsszenarien unter Würdigung der aktuellen Rechtsprechung.
Teilnehmerkreis:
Veranstalter und Betreiber im Eventmanagement, Sportmanagement, Kulturmanagement, Ausstellungen, Messen, Mussen und Freiberufler, Künstler sowie Personen die als Veranstaltungsleitung in Versammlungsstätten eingesetzt werden und Pflichten des Betreibers/Veranstalters oder der Betreibergesellschaft übernehmen.
Außerdem Rettungsdienstkräfte und Behördenvertreter.
Leiter der Sicherheits- und Ordnungsdienste.
Verantwortliche für Veranstaltungstechnik
Veranstaltungskaufleute und Eventmanager
Fachkraft für Arbeitssicherheit/Sicherheitsbeauftragte
Architekten, Ingenieure, Brandschutzbeauftragte
Alle Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Dienstleistende Fachplaner sowie Feuerwehren und Polizei.
Inhalt:
Vorgaben aus dem Bauordnungsrecht (MVStättVO)
Betreiberhaftung
Haftungsrisiken
Genehmigungsverfahren
Arbeitsschutz
Vertragsrecht
Umgang mit Verwertungsgesellschaften und der KSK
Voraussetzungen:
Keine Voraussetzungen notwendig.
Hinweise:

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

09.12.2019


Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


23.06.2020


09.12.2019


02.12.2019


03.02.2020


04.03.2020