EX/A07/50207101/13052020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Tagungen und Kongresse
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
1.166,20
EUR (inkl. USt)
(Netto: 980,00 EUR)

Gesamt
1.166,20
EUR (inkl. USt)
(Netto: 980,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Jedes Unternehmen trägt selbst die Verantwortung für eine Arbeitsschutzorganisation. Fehler bei der Arbeitsvorbereitung, Missachtung von Warnzeichen oder technisches Versagen sind nur einige Beispiele, die durch rechtzeitiges Handeln vermieden werden sollen. Über die vielen aktuellen Änderungen und rechtlichen Vorgaben muss zusätzlich eine speziell ausgebildete Person den Überblick behalten. Darum ist es für Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit erforderlich, stets auf dem allerneuesten Stand der gesetzlichen Anforderungen zu sein!

Auf unserer diesjährigen Arbeitsschutz-Fachtagung vom 13. - 14. Mai in Hamburg werden die wichtigsten gesetzlichen und formalen Grundlagen dargestellt und diskutiert, welche Maßnahmen sich daraus für Sie als handelnde und verantwortliche Person ergeben. Sie bekommen einen Einblick in die Rechtskonformität im Unternehmen sowie in die DSGVO im Arbeitsschutz. Erfahren Sie mehr über die ISO 45001 sowie über die neuen Entwicklungen im Gefahrstoffrecht und seien Sie auf eine Rundführung durch das Miniatur-Wunderland gespannt, bei dem das Thema Arbeitsschutz als Best Practice Beispiel genau erläutert wird.

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf spannende Vorträge und kompetente Referenten, die Ihnen Rede und Antwort stehen. Bei einem gemeinsamen Abendveranstaltung können Sie sich noch einmal in Ruhe mit den Teilnehmern und Referenten austauschen.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 3 VDSI-Weiterbildungspunkten
für Arbeitsschutz bewertet. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung als Nachweis Ihrer persönlichen Qualifikation.
Teilnehmerkreis:
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Technische Leiter, Betriebsleiter, Sicherheitsbeauftragte, Personalverantwortliche, Arbeitsmediziner, Behördenvertreter, Mitarbeiter von Berufsgenossenschaften
Inhalt:
Programm am 13. Mai 2020:

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
Clarissa Hörnke, TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Dr. Wolfgang Friedl, Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik

16.30 Uhr Ende des 1. Veranstaltungstages

17.30 - 21.00 Uhr Exkursion ins Miniatur-Wunderland und Abendveranstaltung

Programm am 14. Mai 2020:

09.00 Uhr - 15.30 Uhr

Folgende Themen sind bisher angedacht:
- Rechtskonformität im Unternehmen
- Die rechtssichere Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung der elektronischen Dokumentation
- Notfall- und Krisenmanagement an einer deutschen Hochschule: Anforderungen, Herausforderungen, Anspruch und Ziele
- Sicherheitstechnische Betreuung von Kleinbetrieben – Erfahrungen aus der Praxis
- DSGVO und Arbeitsschutz
- Unterweisungen und deren Nachweise
- Prävention im Arbeitsschutz
- Gesundheitsmanagement – Die wichtigsten Stellschrauben zur Verbesserung der Mitarbeitergesundheit
- Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung
- ISO 45001: Entstehung, Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten
- Neuerungen in der GefahrstoffV (Dez 2019)

Das genaue Programm folgt in Kürze.
Hinweise:
Behördenvertreter zahlen 50% der Teilnahmegebühr (begrenztes Kontingent).
Frühbücher aufgepasst! Bei Anmeldung bis zum 15.02.2020 beträgt die Teilnahmegebühr nur 930,00 € zzgl. USt. / 1.106,70€ inkl. USt.
Sparen Sie 200,00 € vom Nettobetrag, indem Sie diese Veranstaltung in Kombination mit unserer Umwelt-Fachtagung 2020 buchen!
Nutzen Sie unsere Rabattierung von 10 % der Nettogebühr zu dieser Veranstaltung für jeden zweiten und weiteren Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen. Doppelrabattierungen kommen nicht zum Tragen. Es wird der höchste Rabatt angerechnet.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!


06.02.2020


16.04.2020


13.08.2020


26.11.2020


25.03.2020