EX/A33/10251101/03022020-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
1.701,70
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.430,00 EUR)

Gesamt
1.701,70
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.430,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
In unserem Projektmanagement-Seminar lernen Sie klassisches Projektmanagement (PM) inklusive Projektmanagement-Methoden für die Praxis. Erfahrene Referenten erläutern Ihnen in der Schulung alles Wissenswerte zu den einzelnen Phasen des Projektmanagements – von der Projektinitiative über die Projektrealisierung bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Die Referenten stellen Ihnen im Laufe der Projektmanagement-Weiterbildung in der Praxis erprobte PM-Werkzeuge für die erfolgreiche Abwicklung der unterschiedlichen Phasen vor. Dabei wird immer der Bezug der Praxis zu den Anforderungen internationaler Normen hergestellt. Als Teilnehmer des Projektmanagement-Kurses lernen Sie dabei sowohl Hard Facts als auch notwendige Soft Skills kennen und lernen, Ihre Projekte leichter zum angestrebten Erfolg zu führen.

Die effektive und effiziente Durchführung von Projekten ist zwar eine maßgebliche Voraussetzung für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg, doch fehlt häufig in der Praxis eine klare Zieldefinition und Zuordnung der Verantwortlichkeiten und Kompetenzen innerhalb des Projekts. Für den Erfolg eines Projekts ist die strukturierte Bearbeitung aller Projektphasen, von der Formulierung von Lastenheften über die Projektstrukturplanung bis hin zu Arbeitspaketdefinitionen, von großer Bedeutung:

In der Initialisierungsphase sind Risiko- und Umfeldbetrachtungen als zentrale Aufgaben zu nennen, ebenso wie eine belastbare Chancenbewertung bzw. Potenzialanalyse. Anschließend sorgen im Projektverlauf Controllingstrukturen für Ressourceneffizienz, Risikominimierung und Termintreue. Ein geregelter Projektabschluss mit der Erfassung und Analyse von Verbesserungspotenzialen ermöglicht deren Umsetzung dieser und bietet eine Grundlage für eine Wissensdatenbank für künftige Projekte.

Der Erfolg eines Projekts ist außerdem abhängig von den fachlichen und sozialen Kompetenzen der Projektbeteiligten sowie von der ausreichenden Unterstützung seitens der Führungskräfte.

Sie haben die Möglichkeit, die Projektmanagement-Weiterbildung zum Projektmanager (TÜV) mit einer Prüfung abzurunden. Ihr Abschluss: ein angesehenes TÜV-Zertifikat der TÜV NORD CERT. Unsere Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Prüfungsregularien im akkreditierten Bereich folgen!

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit zwei weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an Projektmanager, Projektleiter und Projektmitarbeiter, die an Investitions-, Entwicklungs- oder Organisationsentwicklungsprojekten aktuell oder zukünftig mitwirken, sowie an Projektverantwortliche, die an komplexen Kundenprojekten mitarbeiten, und Qualitätsmanagementbeauftragte. Ebenso bietet das Seminar einen guten Überblick und Lösungen für Führungskräfte als interne Auftraggeber für Projekte.
Inhalt:
Grundlagen des Projektmanagements

Internationale Regelwerke (Project Management Institute/International Project Management Association)

Deutsche und internationale Normen (DIN 69900 ff. und ISO 21500)

Voraussetzungen erfolgreicher Projektarbeit

Projektorganisation sowie Rollen- und Aufgabenverteilung

Projektphasen

Projektinitiative
- Initiale Umfeld- und Risikoanalyse
- Machbarkeitsbetrachtung

Projektdefinition
- Auftragsklärung
- Lastenheft und Pflichtenheft

Projektplanung
- Projektstrukturplan
- Ressourcen-, Ablauf- und Qualitätsplanung

Projektrealisierung
- Projektsteuerung
- Controlling, Berichtswesen

Projektabschluss

Überblick über Soft Skills wie Kommunikation, Präsentation, Moderation, Konfliktlösung, Entscheidungstechniken und Zeitmanagement

Auf Wunsch: Überblick über gängige EDV-Tools zum Projektmanagement
Voraussetzungen:
Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.
Hinweise:
Bitte beachten Sie auch die zu diesem Zertifikatslehrgang passenden weiteren Angebote, unsere jeweils zweitägigen Veranstaltungen "Laterale Führung im Projektmanagement" sowie "Agiles Projektmanagement". Bilden Sie sich weiter zum Projektleiter 4.0.

Diese Veranstaltung können Sie mit einer Prüfung abschließen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

07.10.2019

14.10.2019

18.11.2019

25.11.2019

25.11.2019


Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


07.11.2019


13.11.2019


22.10.2019


17.12.2019


07.10.2019