EX/A38/50301151/05112019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
583,10
EUR (inkl. USt)
(Netto: 490,00 EUR)

Gesamt
583,10
EUR (inkl. USt)
(Netto: 490,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Nach dem Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, die verbindlichen Regelungen aus dem EU- und nationalen Gefahrstoffrecht gesetzeskonform in die betrieblichen Tagesabläufe bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen zu integrieren.
Für Fachkundige des Gefahrstoffrechts ist es unabdingbar, die Rechtssicherheit beim betrieblichen Umgang mit Gefahrstoffen zu wahren. Personen, die bereits mit Gefahrstoffen umgehen, können Ihr Wissen beim Praxistag Gefahrstoffe vertiefen. Anhand von konkreten Praxisbeispielen üben Sie in diesem Aufbaulehrgang, wie Sie die Anforderungen aus § 6 „Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung“ im Sinne der Gefahrstoffverordnung im Unternehmen umsetzen können.
Darüber hinaus erfahren Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für das Inverkehrbringen, den Umgang sowie das Lagern und Entsorgen von Gefahrstoffen. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern tauschen Sie beim Praxistag Gefahrstoffe Erfahrungen aus der Praxis aus. In Verbindung mit den Inhalten des Seminars bringen Sie so Ihr Wissen auf den neuesten Stand und sind bestens für den praktischen Umgang mit Gefahrstoffen gerüstet.
Teilnehmerkreis:
Meister im Handwerk und in der Industrie, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsingenieure, Sicherheitsbeauftragte, verantwortliche und beauftragte Personen, Arbeitsmediziner, Umweltbeauftragte, Vorgesetzte, EH&S-Manager, Laborpersonal, interessierte Personen allgemein
Inhalt:
- Gefahrstoffverordnung in den Betrieben rechtssicher umsetzen – ein theoretischer Überblick
- Praxisteil 1: Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen nach Gefahrstoffverordnung
- Praxisteil 2: Betriebsanweisungen nach Gefahrstoffverordnung
- Praxisteil 3: Substitutionsprüfung & Gefahrstoffverzeichnis
- Abschlussdiskussion
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Gefahrstoffrecht, die Sie z.B. im Seminar "REACH" der TÜV NORD Akademie erlangen können.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


29.07.2019


12.08.2019


20.08.2019


23.09.2019


28.10.2019