EX/A36/20301101/26032019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
618,80
EUR (inkl. USt)
(Netto: 520,00 EUR)

Gesamt
618,80
EUR (inkl. USt)
(Netto: 520,00 EUR)

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar!
Bitte wählen Sie einen Alternativtermin, oder kontaktieren Sie uns, um sich ggf. für eine Warteliste anzumelden.


Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
Die Veranstaltung vermittelt Ihnen die Grundlagen des HACCP – Hazard Analysis Critical Control Points, um die Hygiene und Produktsicherheit in Ihrem Betrieb sicher zu steuern. Es werden Ihnen umfangreiche Kenntnisse zur HACCP-Analyse auf Basis des Codex Alimentarius vermittelt. Erfahrene Referenten stellen Ihnen die Vorgehensweise zur praktischen Umsetzung dar. Sie erhalten wertvolle Tipps für Ihren Arbeitsalltag.

Der HACCP ist eine Forderung des Lebens- und Futtermittelrechts. Er ist Bestandteil der Forderungen im Rahmen von Zertifizierungsverfahren, insbesondere bei IFS (International Featured Standard) Food und BRC (British Retail Consortium) Food. Das Seminar vermittelt Ihnen die Anforderungen an die Lebensmittelwirtschaft. Dazu zählen die rechtlichen Grundlagen, das Hygienepaket, IFS Food und BRC Food.

Innovative Lehrmaterialien erleichtern Ihnen das Erlernte in Ihren beruflichen Alltag zu transferieren. Unsere Referenten verfügen über langjährige Erfahrung in der beruflichen Praxis. Im Seminar bleibt Ihnen genügend Zeit, um sich mit den anderen Teilnehmenden zu vernetzen und auszutauschen.

Zu unserer Grundschulung wird eine Aufbauschulung angeboten.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit einem VDSI-Weiterbildungspunkt für Gesundheitsschutz bewertet.
Teilnehmerkreis:
Diese Schulung richtet sich an Leiter und Mitarbeiter im Qualitätsmanagement und/oder in der Qualitätssicherung sowie an Verantwortliche in der Produktion.
Inhalt:
Anforderungen an die Lebensmittelwirtschaft (Rechtliche Grundlagen, Hygienepaket, IFS Food und BRC Food)

Präventivmaßnahmen/grundlegende Hygienemaßnahmen

HACCP-System nach Codex Alimentarius
- 7 Grundsätze, 12 Stufen

HACCP-Team
- Zusammensetzung, Kompetenz, Erfahrung, Weiterbildung

HACCP-Studie
- Produktbeschreibung und Fließdiagramme
- Gefahrenanalyse und Risikobewertung
- Entscheidungsbaum
- CCPs (CPs/oPRPs), Grenzwerte für CCPs, Überwachung der CCPs
- Korrekturmaßnahmen

Verifizierung

Dokumentation

HACCP- und Qualitätsmanagementsystem
Voraussetzungen:
Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Ansprechpartner:


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

05.02.2020

03.03.2020

15.04.2020

27.04.2020

04.05.2020



25.02.2020


23.03.2020


16.04.2020


28.04.2020


29.06.2020