EX/A44/20201101/06082019-1
:
Zuständige Geschäftsstelle:
TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstraße 11
60594 Frankfurt
Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühr
1.463,70
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.230,00 EUR)

Gesamt
1.463,70
EUR (inkl. USt)
(Netto: 1.230,00 EUR)




Weitere Informationen / Anmeldeformular zum Drucken

Ihr Nutzen:
In unserem aktualisierten Zertifikatslehrgang IATF 16949:2016 – Auditor (TÜV) First-/Second-Party-Auditor lernen Sie die Struktur, die Inhalte und die Anforderungen der IATF 16949:2016 explizit kennen. Sie führen praktische Übungen durch und erarbeiten in Fachdiskussionen mit erfahrenen Trainern die praktische Umsetzung. Sie lernen, wie prozessorientierte Systemaudits durchgeführt werden und sind in der Lage, Audits in der Automobilindustrie vorzubereiten, zu planen und durchzuführen. Hierbei wenden Sie anerkannte Methoden zur Bewertung der Wirksamkeit, der Prozesseffizienz und Methoden zur Bewertung von Risiken an.

Mit der erfolgreichen Absolvierung der Prüfung erwerben Sie ein auf drei Jahre befristetes Personenzertifikat der Personenzertifizierungsstelle der TÜV NORD CERT. Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Kompetenz mit der wiederkehrenden Rezertifizierung neu bestätigen zu lassen. Hiermit erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Kunden oder Lieferanten im Bezug auf die Aktualität Ihrer Qualifikation.

Unsere Prüfungen und Personenzertifizierungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Regularien im akkreditierten Bereich folgen!

Innovative Lehrmaterialien erleichtern Ihnen den Transfer des Gelernten in den beruflichen Alltag. Unsere Referenten vermitteln das Wissen anhand zahlreicher anschaulicher Beispiele. Im Seminar erhalten Sie genügend Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und zu vernetzen.
Teilnehmerkreis:
Die Veranstaltung richtet sich an Qualitätsbeauftragte, -manager und -auditoren aus der Zuliefer- und Automobilindustrie.
Inhalt:
Ziel und Struktur der Norm IATF 16949
- Ziele der Automobilverbände und der OEM
- Die neue Struktur der Norm IATF 16949:2016
- Neue Begriffe und Schwerpunkte (general facts)
- Erhalt der Zertifizierung/das IATF-16949-Transition-Audit

Der prozessorientierte Ansatz in der Automobilindustrie
- Aufbau von prozessorientierten QM-Systemen
- Anwendung der Turtlesystematik zur Prozessbeschreibung
- Bewertung von Risiken (SWOT, Risiko-Turtle)
- Anforderung an dokumentierte Informationen

Anforderungen an Auditoren
- Anforderungen und Voraussetzungen
- Kenntnisse der Core Tools
- Aufrechterhaltung der Kompetenz
- Gesprächsführung im Audit
- Bewertung von Feststellungen

Prozessorientiertes Auditieren
- Die Turtlesystematik in der praktischen Anwendung
- Umgang mit Audit-Feststellungen
- Auditieren der Wirksamkeit und Effizienz (KPI)
- Auditieren und Bewerten von Risiken

Interpretation der IATF-16949-Anforderungen
- Aus Sicht der Umsetzung in der Praxis
- Aus Sicht der Zertifizierungsgesellschaften
- Aus Sicht des Kunden (OEM)

Mitgeltende kundenspezifische Anforderungen
- Anforderungen an Methoden (Five Core Tools)
- Mitgeltende AIAG-Handbücher und die VDA-Bände
Voraussetzungen:
- Qualitätsbeauftragter (TÜV) oder nachweislich vergleichbarer Kenntnisstand
- Zwei Jahre Berufserfahrung in Unternehmen der Automobilindustrie
- Auditerfahrung: Nachzuweisen sind mind. zwei interne und/oder externe Audits nach VDA 6.x, IATF
oder DIN EN ISO 9001 als Auditor oder Co-Auditor mit in Summe zwei Tagen Auditdurchführung vor Ort.

Diese Voraussetzungen werden in Form eines Zertifizierungsantrags (erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung, vor der Anmeldebestätigung) vom Teilnehmer nachgewiesen.
Hinweise:
Zusätzlich zur Schulungsunterlage erhalten Sie:
- aktuelle Version der IATF 16949
- USB-Stick mit Excel-Tabellen
Wenn die Möglichkeit besteht, bringen Sie bitte ein Laptop mit.

Diese Veranstaltung können Sie mit einer Prüfung abschließen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung sowie eine Beantragung der Zertifizierung erforderlich. Es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Den Zertifizierungsantrag hierfür bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein zeitlich begrenztes Personenzertifikat der TÜV NORD CERT.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Zertifikat der TÜV NORD CERT nach bestandener Prüfung
Ansprechpartner:


Warenkorb    0 Veranstaltung(en)
     im Warenkorb


Newsletter abbonieren

kostenloser Service!

20.08.2019

21.10.2019

28.10.2019

06.11.2019

11.11.2019


Inhouse-Schulungen

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und wir unterbreiten Ihnen gerne
ein unverbindliches Angebot.


09.07.2019


22.07.2019


11.09.2019


09.07.2019


11.07.2019